Lastenrad-Infos im Internet

Forum Freie Lastenräder
Freie Lastenräder ermöglichen den kostenfreien Zugang zu zeitgemässer Mobilität und treiben die Verkehrswende voran. In diesem WIKI sammeln Initiativen das Wissen zum Aufbau und Betrieb eines Verleih-Projekts.

StromEsel – das E-Lastenrad der infra kostenlos mieten.
An zwei zentralen Standorten in der Fürther Innenstadt stellt die infra fürth zwei Lastenräder mit Elektroantrieb kostenlos zur Verfügung. Der StromEsel Load 60 von Riese & Müller kann bei Zentralrad Fürth ausgeliehen werden. Und wer mit bis zu vier Kindern unterwegs sein will, steigt bei FUN & SPORT auf den StromEsel Curve-E der Marke Babboe.

Die „Flotte Gerti“ – das erste Fürther Lastenrad
Der ADFC Fürth bietet in Fürth ein Lastenrad kostenlos für alle zur Ausleihe an. Die „Flotte Gerti“ beweist, dass Individualverkehr in Fürth ohne Auto besser, umweltfreundlicher und platzsparender funktionieren kann.

Projekt „Ich entlaste Städte“
Das Projekt „Ich entlaste Städte“ stellt Firmen und Einrichtungen im gesamten Bundesgebiet Lastenräder zur Verfügung. Noch bis Ende 2019 bekommen Sie als Testfahrerin und Testfahrer die Möglichkeit, diese alternativen Transportfahrzeuge über rund drei Monate hinweg im praktischen Einsatz zu testen.

Cargobike Forum
Ob 2- oder 3-Rad, Personentransport, Anhänger, Technik, An- und Verkauf: Im Cargobike-Forum wird zu allen Themen rund ums Lastenrad diskutiert. Die umfangreichen Infos im Wiki zu Herstellern, Händlern und Links zum Thema runden das Angebot ab.

International Cargo Bike Festival
Das International Cargo Bike Festival, kurz ICBF, ist das jährliche Treffen der Lastenradszene. 2018 trafen wir uns in Berlin, 2019 fand das Treffen im niederländischen Groningen statt.

VCD Lastenräder: Fahren & Transportieren
Der Verkehrsclub Deutschland hält auf seiner Website viele Tipps zum Fahren und Transportieren mit Lastenrädern bereit. Und beantwortet Fragen wie: „Welche Lastenrad-Typen gibt es?“ oder „Was ist bei Kauf und Gebrauch von Lastenrädern zu beachten?“

„Nürnberg steigt auf“ – eine kommunale Radverkehrskampagne
Immer mehr Bürgerinnen und Bürger Nürnbergs nutzen schon heute das Fahrrad bei der täglichen Fahrt zur Arbeit, auf dem Schulweg, beim Einkaufen oder in der Freizeit. Damit sich noch mehr Menschen für das Fahrrad begeistern, hat die Stadt „Nürnberg steigt auf“ ins Leben gerufen.

pedalkraft – ausgezeichnete Fahrräder zentral in Nürnberg
Mobilität in der Stadt ohne Auto – der vollwertige Autoersatz…! Die Lastenräder von Christiania haben sich bei Lastenrad für alle im harten Alltagseinsatz bewährt. Für alle, die ihre Einkäufe, Kinder etc. emissionsfrei bewegen wollen, ist pedalkraft der Ansprechpartner in Nürnberg.

Schokofahrt – 100% emissionsfrei transportierte Schokolade
Schokolade emissionsfrei von Amsterdam in zahlreiche Städte in Deutschland und Österreich transportieren. Die Idee aus Münster möchte zeigen, dass nachhaltiger und emissionsfreier Transport möglich ist, wie viel Spaß bewusster Genuss machen kann, dass Radfahren Menschen verbindet, was Lastenräder können.

(Ein) Lastenrad für Alle – bald überall in Nürnberg?
Ralph Lindner hat sich unsere KLARA ausgeliehen und auf Herz und Nieren getestet. Seine Eindrücke schildert er in diesem schönen Beitrag auf seinem Blog.

Politisch gesehen, ist das Fahrrad das am meisten unterschätzte Verkehrsmittel.

Kurt Bodewig, ehem. Verkehrsminister, 2001

Wir nutzen die kostenlose Spendenplattform betterplace.org, um im Internet Spenden zu sammeln. Betterplace hilft tausenden sozialen Projekten mit einer professionellen Netz-Software. Deine Spende wird zu 100 % das Projekt weitergeleitet. Es werden keine Gebühren einbehalten.

Deine Spendenbescheinigung erhältst du auch von betterplace.org. Betterplace ist vom deutschen Finanzamt als gemeinnützig anerkannt und darf die Spendenbescheinigungen ausstellen. Du bekommst deine Spendenbescheinigung automatisch zu Beginn des nachfolgenden Kalenderjahres.

Share This